Verband regionale Vertragslandwirtschaft RVL

Verband RVL

Der Verband RVL ist ein Verein im Sinne von Artikel 60 ff ZGB, der die Förderung der regionalen Vertragslandwirtschaft bezweckt. Gegründet wurde der Verband am 21. Februar 2011 in Altstetten (ZH) von verschiedenen Initiativen der regionalen Vertragslandwirtschaft (Ortoloco, Gmües-Abo Thalheim, Stadt-Land-Netz, soliTerre, Dunkelhölzli) und weiteren interessierten Personen.

Vorstand

Der Vorstand des Verbands RVL zählt derzeit die folgenden Mitglieder: Tina Siegenthaler von der Genossenschaft Ortoloco in Dietikon, Karin Huber von der Gartenkooperative Region Liechtenstein-Werdenberg und Claudia Schreiber vom Verein soliTerre in Bern.

Statuten, Charta

An der Generalversammlung vom 30. März 2012 wurden die neuen Statuten des Verbands RVL (pdf) genehmigt und eine Charta verabschiedet (pdf).

Mitgliedschaft

Initiativen der regionalen Vertragslandwirtschaft, die dem Verband RVL beitreten möchten, werden gebeten, die Statuten sowie die Verträge (KonsumentInnenverträge, ProduzentInnenverträge) an info --- regionalevertragslandwirtschaft.ch zu senden. Die Mitgliederversammlung entscheidet jeweils im Frühling über die Aufnahme von Neumitgliedern. Dem Verband können sich auch natürliche und juristische Personen als SympathisantInnen anschliessen, die sich mit den Zielen des Vereins identifizieren. Die SympathisantInnen sind nicht stimmberechtigt. Der SympathisantInnenbeitrag wird von der Hauptversammlung festgelegt. SympathisantInnen können der Hauptversammlung Vorschläge unterbreiten.

© 2017 Verband RVL